3D Architekturvisualisierung – Leistungen und Kosten

3D Architekturvisualisierung – Leistungen und Kosten

Eine solide und fachlich professionelle Planung ist für den Erfolg eines Bauprojekts die wichtigste Grundlage. Dazu werden spezielle Programme genutzt, um Zeichnungen und Pläne anzufertigen. Über den rein technischen Aspekt hinaus werden vor allem in der Zusammenarbeit mit Auftraggebern spezielle Programme zur 3D Architekturvisualisierung eingesetzt. Worum es sich dabei handelt, welche Leistungen möglich sind und mit welchen Kosten Sie rechnen können, sagen wir Ihnen jetzt.

 

3D Architekturvisualiserung – Was bedeutet das?

 

Dass bei der Bauplanung mit technischen Zeichnungen gearbeitet wird, um einen einwandfreien Konstruktionsablauf zu sichern, ist eine übliche und bewährte Vorgehensweise. Was diese Pläne an fachlichen Informationen für Experten und Gewerke beinhalten, fehlt vielen anderen Beteiligten jedoch oft, um sich ein klares Bild vom Entwurf machen zu können. Zur Beschreibung eines Architekturprojekts werden darum auch Visualisierungen genutzt.

In klassischer Weise wird zwar auch noch mit Handskizzen gearbeitet, doch der Standard wird bestimmt durch sogenannte computerbasierte 3D Architekturvisualisierungen. Für diese Aufgabe können verschiedene Programme genutzt werden, die sich durch ihren Leistungsumfang und die Qualität der Ergebnisse voneinander unterscheiden können. Architekturrendering lautet der exakte Begriff und beschreibt die virtuelle Darstellung einer Planungsaufgabe.

3D Architekturvisualisierung

 

Per Definition bedeutet 3D Architekturvisualisierung den Prozess der Konvertierung von zweidimensionalen Zeichnungen hin zu dreidimensionalen Modellen. Was kompliziert anmutet, bedeutet dabei, dass auf der Grundlage von Bauzeichnungen, die zweidimensional sind, virtuell eine dreidimensionale Ansicht geschaffen wird. Diese Funktion eignet sich für Innenräume ebenso wie für komplette Gebäude und umfasst für städtebauliche Projekte auch ganze Landschaften.

3D Architekturvisualisierungen dienen nicht nur zur gestalterischen Darstellung von Projektideen. Die leistungsstarken Programme helfen auch dabei, Materialien, Oberflächen, Strukturen, Licht und viele weitere Details anschaulich darzustellen. Das ist eine große Unterstützung zur Vorstellung eines Projekts, insbesondere für Auftraggeber und Kunden.

 

3D Architekturvisualisierung – Welches Programm wird genutzt zum Rendering?

 

Je nach Anspruch und Anforderung bieten sich zur Gestaltung von 3D Architekturvisualisierungen unterschiedliche Lösungen an. Bei Programmen wie ARCHICAD, Revit und AutoCAD besteht die ursprüngliche Funktion in der Anfertigung technischer Bauzeichnungen. Zusätzlich enthalten diese Programme Eigenschaften, um mehr oder weniger umfangreiche dreidimensionale Visualisierungen zu schaffen. Das hat den Vorteil, dass die zeichnerische Grundlage besonders sorgfältig stattfinden muss, um daraus ein ansprechendes 3D Modell erhalten zu können.

Bei einer einfachen Internetsuche werden außerdem auch zahlreiche kostenfreie Produkte angeboten zur 3D Architekturvisualisierung. Hierbei handelt es sich oft um webbasierte Anwendungen, was ebenfalls häufig mit einem begrenzten Projektumfang verbunden sein kann. Im Vergleich zu den meist sehr kostenintensiven Programmen wie im ersten Absatz zeigen sich diese Lösungen vielfach mit deutlich weniger Funktionen. Dafür sind sie allerdings intuitiv einfach anzuwenden und werden darum gern von fachfremden Interessenten gewählt. Das muss allerdings nicht immer so sein, wie zum Beispiel bei sketchup, doch das hat auch seinen Preis.

Um insbesondere den Schwerpunkt auf die visuelle Darstellung eines Projekts zu setzen, haben sich mittlerweile ausgewiesene Programme zur 3D Architketurvisualisierung etablieren können. Diese beeindrucken durch eine große gestalterische Palette und versprechen herausragende Ergebnisse. Anders als bei klassischen Architekturprogrammen überzeugen zum Beispiel Programme wie Enscape, Rhino3D oder Solidworks durch ihre starke Darstellung. Diese teilweise schon seit längerer Zeit gebräuchlichen Programme decken anspruchsvolle professionelle Anforderungen ab. Damit können Details ebenso präzise gestaltet werden wie umfangreiche Strukturen.

 

3D Architekturvisualisierung – Was kostet ein 3D Rendering?

 

Die Erwartungen an die visuelle Darstellung eines theoretischen Entwurfs in der Architektur sind sehr verschieden. Vielfach wird mit Musterzeichnungen gearbeitet oder sogar auch mit bereits fertiggestellten Gebäuden. Hier zeigt sich die große Bandbreite möglicher Ergebnisse, sodass die Darstellungen von einfachen Strukturen bis hin zu fotorealistischen Renderings reichen. Gerade bei der gestalterischen Argumentation eines Entwurfs sind ausdrucksfähige Visualisierungen kaum mehr wegzudenken. Doch was soll das alles kosten?

Bei der individuellen Preisgestaltung sind verschiedene Aspekte relevant. Hierzu zählt an erster Stelle der Umfang einer Visualisierung. Je größer und komplexer ein Projekt ist, umso zeitintensiver ist die Umsetzung zu einem 3D Modell. Dabei ist auch zu bedenken, welcher Aufwand notwendig ist, um eine brauchbare Datengrundlage zu schaffen. Auch der effektive Produktumfang beeinflusst die Preisfrage, denn ob lediglich ein einziges Bild gebraucht wird oder eine ganze Serie, vielleicht sogar noch mit interaktiver Animation, führt dann auch wieder zum Zeitfaktor. Dieser spielt genauso bei der eigentlichen Arbeit der Programme eine Rolle. Denn das Rendering ist ein aufwendiger Rechenprozess, der umso umfangreicher wird, je mehr Einzelheiten verarbeitet werden müssen. Somit bestimmt den Preis einer 3D Architekturvisualisierung auch das eingesetzte Werkzeug. Die dafür genutzten Programme glänzen durch ihre grafischen Eigenschaften als Ergebnis aus häufig intensiver Entwicklung.

Findige Anbieter werden Ihnen im Internet erstaunlich günstige Preise vorschlagen. Das kann ein erfreulicher Fund sein, doch entpuppt sich nur allzu oft als ärgerliche Kostenfalle. Demnach sollte eine professionelle 3D Architekturvisualisierung etwa zwischen 850 Euro und 1.700 Euro kosten (hier finden Sie unsere Preise).

Hierbei ist ein wichtiger Punkt der absehbare Umfang der tatsächlichen Aufgabe. Doch auch die effektive Qualität der Renderings beeinflusst den Aufwand zur Bearbeitung und damit den Preis dieser Leistung. Wichtig ist deshalb eine klare und einwandfreie Kommunikation über die Erwartungen und Möglichkeiten der Visualisierung.

Welche Lösungen sich für Ihr Projekt anbieten und mit welchen Kosten Sie planen können, zeigen wir Ihnen gern in einem individuellen Angebot (hier geht’s zum Kontaktformular).

 

Ihr Warenkorb